×

Warnung

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Während ich so durch ein paar alte Bilder „gewuselt“ bin, wurde ich fündig und habe noch ein Bild der Grundidee unseres Teiches gefunden. Interessant, wenn man dann spontan in Erinnerung ruft, mit wieviel Begeisterung und mit so wenig Planung, man loslegen kann. Hier kann man sich zu Gute halten: „Ich war jung und hatte Bock auf Teich“.

Foto53

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unser Gartenprojekt bezieht sich auf unseren Garten, wie es uns gefällt, was für Ideen dahinterstecken, wie die Umsetzung ist, die Fehler und letzten Endes Tips, die auch für uns lohnend sind.

Es fing mit einem Rasen an. Typisch, einfach und schließlich langweilig. Es sollte etwas schönes hinein, Blickfänger eben, und wir beschlossen eine Reihe Rhododendren zu pflanzen. Gesagt getan und bestellt. Die Löcher wurden ausgehoben, natürlich viel zu klein und in einem zu geringen Abstand.

Als nächstes begannen wir diverse Beete anzubauen, Hochbeete um Nutzpflanzen anzubauen, damit unsere Kinder sehen, dass man Gemüse nicht nur in den Kaufhallen bekommt :)

Nachdem unsere Kinder größer waren und der erzieherische Faktor abgeschlossen war, weichten die Beete mit Gemüse und es wurden Obstbäume und Büsche gepflanzt. Hier mussten wir feststellen: pflanzen alleine bringt nichts, die Pflanzen brauchen auch entsprechende „Partner“. Also mehr Obstbäume und die Sache lief. 

Seite 2 von 2

IMG 2606neu

IMG 2602

IMG 2543

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.